Navigation mit Access Keys

Details zu Schneehöhe relativ

Hauptinhalt

 

Die Karte "Schneehöhe relativ" wird um ca. 8:30 Uhr veröffentlicht. Dargestellt ist die aktuelle Schneehöhe im Vergleich mit dem langjährigen Mittelwert an diesem Kalendertag. Grundlage sind Messwerte von manuellen Messfeldern und automatischen Messstationen von SLF und MeteoSchweiz, die ca. zwischen 7 Uhr und 8 Uhr erhoben wurden. Verspätet übermittelte Daten werden laufend in die Berechnung der Karte integriert. Für die Berechnung des Mittelwertes werden grundsätzlich Daten der 30-jährigen Referenzperiode 1991 bis 2020 verwendet. Da die Messreihen der automatischen Stationen nicht so weit zurückreichen, werden alle automatisch erhobenen Datenreihen berücksichtigt, die mindestens seit dem Winter 2001/2002 bestehen.  

Die Karte ist aus einer distanz- und höhenabhängigen Interpolation der Messwerte berechnet. Dabei werden nur Regionen eingefärbt, in denen genügend Datenpunkte zur Verfügung stehen. Auch in der Höhe existieren nur wenig Daten. Daher werden die wenigen Datenpunkte oberhalb von 2500 m nur noch distanz-, aber nicht mehr höhenabhängig interpoliert.

Die Messwerte sind unkontrolliert. Es ist möglich, dass fehlerhafte Werte in die Berechnung einbezogen werden.

Die Karte wird vom 1. Dezember bis zum 31. März publiziert.