Navigation mit Access Keys

Details zu Schneehöhe relativ

Hauptinhalt

 

Die Karten Schneehöhe relativ werden um ca. 8:30 veröffentlicht. Dargestellt ist die aktuelle Schneehöhe im Vergleich mit dem langjährigen Mittelwert an diesem Kalendertag. Grundlage sind Messwerte von manuellen Messfeldern und automatischen Messstationen von SLF und MeteoSchweiz, die ca. zwischen 7 Uhr und 8 Uhr erhoben wurden. Verspätet übermittelte Daten werden laufend in die Karten integriert. Für die Berechnung des Mittelwertes werden grundsätzlich Daten der 30-jährigen Referenzperiode 1991 bis 2020 verwendet. Da die Messreihen der automatischen Stationen nicht so weit zurückreichen, werden alle automatisch erhobenen Datenreihen berücksichtigt, die mindestens seit Winter 2001/2002 bestehen.  

Das Raster im Hintergrund wird mit einer distanzabhängigen Interpolation der Werte an den Stationen berechnet. Dies führt dazu, dass es punktuell zu Abweichungen zwischen dem Wert an der Station und dem Raster im Hintergrund kommen kann. Vor allem bei Werten, die am oberen oder unteren Ende des dargestellten Höhenbandes liegen, kann es zu grösseren Abweichungen kommen. 

 

Das Produkt existiert in 2 Varianten:  


Schneehöhe relativ 1500 m: Für die Berechnung des Rasters im Hintergrund werden nur Werte berücksichtigt, die innerhalb des Höhenbandes zwischen 1000 m und 2000 m liegen. Die interpolierten Rasterwerte werden im Jura und in den Alpen dargestellt. Regionen, welche zu tief liegen oder in denen keine Messreihen zur Verfügung stehen, werden nicht eingefärbt.
Es werden nur Stationswerte dargestellt, die im oben beschriebenen Höhenband liegen.
Das Produkt wird vom 15. November bis zum 10. April publiziert. 

Schneehöhe relativ 2500 m: Für die Berechnung des Rasters im Hintergrund werden nur Werte berücksichtigt, die innerhalb des Höhenbandes zwischen 2000 m und 3000 m liegen. Die interpolierten Rasterwerte werden in den Alpen dargestellt. Regionen, welche zu tief liegen oder in denen keine Messreihen zur Verfügung stehen, werden nicht eingefärbt.
Es werden nur Stationswerte dargestellt, die im oben beschriebenen Höhenband liegen.
Das Produkt wird vom 1. November bis zum 15. Juni publiziert.

Die Messwerte sind unkontrolliert. Es ist möglich, dass fehlerhafte Werte angezeigt werden.