Navigation mit Access Keys

News

Hauptinhalt

 
23.10.2020

Die «Polarstern» ist aus der Arktis zurückgekehrt. Ruzica Dadic berichtet über die Herausforderungen, die bis zum Schluss anhielten.

16.10.2020

Auch im Sommer 2020 geht die Schmelze weiter. Dies zeigen die Daten von GLAMOS, dem Schweizer Gletschermessnetz.

13.10.2020

Nach 389 Tagen endet MOSAiC, die grösste Arktisexpedition, an der auch mehrere Forschende von WSL und SLF teilgenommen haben.

09.10.2020

Die ersten Ergebnisse eines Innosuisse-Projekts sind jetzt als WSL-Bericht verfügbar.

25.09.2020

Das SLF erhält den «Albert Mountain Award» für seine Verdienste in der Welt der Berge.

10.09.2020

Nicht nur Bäume, auch Totholz wirkt gegen Steinschlag. Dies zeigen erste SLF-Forschungsergebnisse.

02.09.2020

SLF-Doktorandin Amy Macfarlane schob die geplante Rückkehr auf und erlebte hautnah, wie «ihre» Eisscholle wieder zu Wasser wurde. Mehr im Blog.

 

27.08.2020

Forschende des SLF haben abgeschätzt, wie sich Naturgefahren in den Alpen künftig verändern und was das für Wandernde und Wegenetz bedeutet.

25.08.2020

Mehr Laubbäume in Europa könnten dabei helfen die Auswirkungen des Klimawandels abzuschwächen, wie eine neue Studie belegt.

20.08.2020

Die aktuelle Lage aller Naturgefahren in der Schweiz zeigt das frisch überarbeitete Portal des Bundes www.naturgefahren.ch.

18.08.2020

Die Anteilnahme am tragischen Tod unseres Direktors ist überwältigend. Hier finden Sie einen Nachruf und ein Online-Kondolenzbuch.

17.08.2020

Eine neue Studie, an der auch der verstorbene WSL-Direktor mitgewirkt hat, schätzt den Meeresspiegelanstieg durch das Schmelzen des Grönlandeises ab.

05.08.2020

Mehr Gletscherfläche als angenommen ist mit Gesteinsschutt bedeckt und schmilzt deshalb langsamer als angenommen, zeigt eine neue Studie.

04.08.2020

Auch während des Corona-Lockdowns – ohne Seilbahnen – musste WSL-Glaziologe Matthias Huss Gletscher vermessen. Wie das ging, erzählt er im Blog.

 

03.08.2020

Drohnen sind ein wichtiges Hilfsmittel in der Wissenschaft. Wie sie eingesetzt werden, zeigen zwei junge Forscherinnen im Video.

22.07.2020

Nach rund 15 Jahren tritt Niklaus Zimmermann aus der WSL-Direktion zurück. Er blickt auf bewegte Zeiten zurück und prägte die heutige WSL stark.

21.07.2020

Das weltweit erste nationale Permafrostmessnetz dokumentiert seit dem Jahr 2000 die Erwärmung des Permafrosts in den Schweizer Alpen.

16.07.2020

Auf den Weiden im Nationalpark sorgen Hirsche, Schnecken und Insekten für den Nährstoffkreislauf. Fehlen Arten, gerät das Ökosystem ins Wanken.

23.06.2020

Ein aktuelles WSL-Forschungsprogramm untersucht den Einfluss des Klimawandels auf Felsstürze, Lawinen und Murgänge und entwickelt Lösungen.

15.06.2020

Überschwemmungen, Rutschungen und Murgänge führten 2019 zu Unwetterschäden in der Höhe von rund 85 Mio. CHF. Fünf Personen kamen dabei ums Leben.