Navigation mit Access Keys

Hinweis zu Lawinenbulletin und Corona-Massnahmen

Hauptinhalt

  

Das Lawinenbulletin erscheint weiterhin zur Unterstützung der Sicherheitsdienste.

 

Das SLF publiziert weiterhin regelmässig das Lawinenbulletin, um die Sicherheitsdienste in den Bergen in ihrer Arbeit zugunsten der öffentlichen Sicherheit zu unterstützen (Schutz von Siedlungen und Verkehrswegen). Auch wenn zurzeit die Lawinensituation ruhig ist, ist der Winter im Berggebiet noch nicht vorbei. Um die öffentliche Sicherheit bis zum Winterende zu gewährleisten, ist eine permanente Beurteilung der Lawinensituation nötig - auch in dieser ausserordentlichen Zeit.

Das Lawinenbulletin erscheint zurzeit nur noch einmal täglich um 17 Uhr. Aufgrund der wegen des Corona-Virus angeordneten Massnahmen und der stark abnehmenden Rückmeldungen aus dem Gelände wurde die tägliche Herausgabe der Morgenbulletins am 18. März 2020 beendet. Zudem hat der Lawinenwarndienst alle regelmässigen Radiointerviews zur Schnee- und Lawinensituation seit Sonntag, 15. März 2020 eingestellt.