Fellowship

Die WSL unterstützt externe Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beim Besuch der WSL, indem sie für einen bestimmten Zeitraum Forschungsstipendien anbietet, um die Zusammenarbeit mit WSL-Mitarbeitenden zu ermöglichen.

Diese Stipendien richten sich hauptsächlich an Senior Scientists (mindestens fünf Jahre promoviert), Professoren usw., die bei einem Forschungsinstitut angestellt sind und während ihres Aufenthaltes an der WSL weiterhin an diesem Forschungsinstitut arbeiten. Ein typisches Beispiel ist ein Sabbatical.

Die Dauer eines solchen Aufenthaltes liegt in der Regel zwischen drei und sechs Monaten. Der Zweck eines WSL- Forschungsstipendiums besteht darin, gemeinsam mit Mitarbeitenden der WSL ein eigenständiges wissenschaftliches Projekt zu entwickeln sowie den Wissenstransfer zu fördern und zu unterstützen.

Nächster Call: Voraussichtlich im 2025.

Visiting Fellows 2019

Christopher Still
Oregon State University
Host: Comunity Ecology

Regine Hock
University of Alaska Fairbanks
Host: Mountain Hydrology and Mass Movements

Professor Nobuhiro Suzuki
Federal University of Goiás, Brazil
Host: Forest health and biotic interactions

Professor Masaki Hayashi
University of Calgary, Canada
Host: Research Unit Mountain Hydrology and Mass Movements

Jacopo Boaga
Università di Padova, Italy
Host: Research group Permafrost

Alberto Vilagrosa
University Alicante, Spain
Host: Forest Dynamics