Navigation mit Access Keys

SLF StartseiteLawinenUnfälle und SchadenlawinenTödliche Lawinenunfälle aktuell

Hauptinhalt

 

Tödliche Lawinenunfälle im hydrologischen Jahr season_winter_text

 
 

 

Hinweis zu Karte und Tabelle

Die Karte ist zoombar. Bei den dargestellten Punkten handelt es sich um den höchsten Punkt der Anrissfläche, eingefärbt entsprechend der prognostizierten Gefahrenstufe.

Die Tabelle ist sortierbar. Dazu auf den Tabellenkopf klicken.

Hinweise zu den Daten

Es werden alle Lawinenunfälle dargestellt, bei welchen eine oder mehrere Personen in der Lawine starben.

Die dargestellten Lawinenereignisse werden von Beobachtern, der Polizei, den Rettungsdiensten, aber auch der Öffentlichkeit gemeldet. Diese Angaben werden von Mitarbeitern des SLF auf Plausibilität überprüft und ggf. korrigiert, können aber Ungenauigkeiten oder Lücken enthalten. Die Tabelle wird regelmässig, aber nicht täglich aufdatiert.

Unstimmigkeiten, Fehler?

Schicke ein Mail an accidents@slf.ch mit entsprechenden Zusatzinformationen, welche uns helfen, die Lawine zu korrigieren.

Koordinaten

Die Verortung der Lawine basiert auf den Angaben der Lawinenmeldungen. Diese werden von uns ggf. angepasst, können aber ungenau sein.

Aktivität, Erfassungsort

  1. Tourengelände
  2. Variantengelände
  3. Verkehrswege (z.B. Skipisten, Strassen)
  4. Gebäude

Gefahrenstufe

In der Tabelle ist die prognostizierte Gefahrenstufe angegeben. Folgende Bedeutungen:

  • (3) - Gefahrenstufe 3, aber Unfallort nicht in der im Bulletin angegebenen kritischsten Hang- und Höhenlage
  • 2↗3 - Anstieg der Lawinengefahr im Tagesverlauf, wenn zweite Gefahrenstufe angegeben war (z.B. Doppelkarte mit Einschätzung für trockene und nasse Lawinengefahr)

In der Karte wird die für den Unfall relevante Gefahrenstufe des Tages dargestellt. Ein Link zum Bulletin findet sich im Popupfenster.

Copyright: WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF

Diese Daten dürfen unter Angabe des Copyrights und des Bezugsdatums verwendet werden. Beispiel: Quelle: WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF, Datenbezug: 26.02.2019