Navigation mit Access Keys

Industrieprojekte und Schneesport

Hauptinhalt

 

Leitung: Hansueli Rhyner

Das Team "Schneesport & Industrieprojekte" des SLF befasst sich mit den schneespezifischen Themen aus den Bereichen Wintersport und Tourismus. Die Aufgabengebiete reichen von der Pistenpräparation und -meteorologie über die Produktion von technischem Schnee bis hin zum Themen Gleiten und Kurvenfahren auf Schnee mit den unterschiedlichsten Sportgeräten. Die Forschungsprojekte und wissenschaftlichen Untersuchungen für die Industrie werden in enger Zusammenarbeit mit der Kommission für Technologie und Innovation (KTI) und ausgewählten Industriepartnern durchgeführt. Aber auch Gutachten und spezielle Aufträge für die Wintersportindustrie und für Hersteller von Pistengeräten und Beschneiungsanlagen sind Aufgabengebiete des Teams.

 

Themen

Schnee- und Ressourcenmanagement

Wir forschen und beraten, wie sich die Schneevorräte geschickt verwalten lassen und wie man Schnee am effizientesten herstellen kann.

Ski-Schnee-Interaktion

Wir untersuchen in verschiedenen Forschungsprojekten das Zusammenspiel an der Schnittstelle zwischen Ski und Schnee.

Entwicklung von Schneesportgeräten

Mit Experimenten in unserem Schneesportlabor helfen wir mit, die Entwicklung von Ski oder Snowboard zu optimieren.

Biomechanik des Schneesports

Neben der Optimierung der Bewegungstechnik gilt der Fokus auch der Verletzungsproblematik im Skisport.

 

Infrastruktur

Schneesportlabor

Wir entwickeln Messgeräte und führen Experimente durch, um das Zusammenspiel zwischen Schnee und anderen Materialien zu untersuchen.

 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

 

Publikationen

Müller, A.; Knoke, T.; Olschewski, R., 2019: Can existing estimates for ecosystem service values inform forest management?. Forests, 10, 2: 132 (17 pp.). doi: 10.3390/f10020132

Jülich, S., 2019: Development of quantitative resilience indicators for measuring resilience at the local level. In: Deeming, H.; Fordham, M.; Kuhlicke, C.; Pedoth, L.; Schneiderbauer, S.; Shreve, C. (eds), 2019: Framing community disaster resilience: resources, capacities, learning, and action. Hoboken, NJ, Wiley. 113-124. doi: 10.1002/9781119166047.ch8

Kruse, S.; Abeling, T.; Deeming, H.; Fordham, M.; Forrester, J.; Jülich, S.; Nuray Karanci, A.; Kuhlicke, C.; Pelling, M.; Pedoth, L.; Schneiderbauer, S.; Sharpe, J., 2019: The emBrace resilience framework. Developing an integrated framework for evaluating community resilience to natural hazards. In: Shreve, C. (eds), 2019: Framing community disaster resilience: resources, capacities, learning, and action. Hoboken, NJ, Wiley. 79-96. doi: 10.1002/9781119166047.ch6

Bertogliati, M.; Krebs, P., 2019: Aus dem Wald in die Stadt: Produktion und Handel von Holzkohle in den insubrischen Alpentälern. In: Lorenzetti, L.; Decorzant, Y.; Head-König, A. (eds), 2019: Relire l'altitude. La terre et ses usages. Suisse et espaces avoisinants, XIIe-XXIe siècles. Neuchâtel, Éditions Alphil-Presses universitaires suisses. 123-147.