Navigation mit Access Keys

News

Hauptinhalt

 
31.10.2022

Mehr über moderne Messmethoden für Schnee im Feld und im Labor lernen. Bewerbungen für die Teilnahme sind bis 15. November möglich.

28.10.2022

Offiziell eröffnet: Neues Werkstatt- und Bürogebäude des SLF schafft Raum für mehr Forschung.

18.10.2022

Ein weltweites, 30-jähriges Experiment zeigt, dass sich die Vegetation sowohl in der arktischen wie auch der alpinen Tundra stark verändert.

13.10.2022

Vom 13. bis 23. Oktober zeigt das SLF seine Forschung im Rahmen der Sonderschau des Gastkantons Graubünden an der Olma in St. Gallen.

11.10.2022

SLF-Forscher Michael Lehning erläutert, warum die Alpen eine wichtige Rolle in der zukünftigen Energieversorgung der Schweiz spielen könnten.

10.10.2022

Beate Jessel hält ihre Vorlesung am 17.10.2022 an der ETH Zürich zum Thema "Ecosystem restoration - from global challenge to local implementation".

04.10.2022

SLF-Forschende haben eine Methode entwickelt, mit der sich Lawinen auf Satellitenbildern automatisch und zuverlässig kartieren lassen.

28.09.2022

2022 war für Schweizer Gletscher katastrophal: Die Eisschmelze brach alle Rekorde.

26.09.2022

Rund 150 Schneeforscher/-innen nehmen diese Woche an der internationalen wissenschaftlichen Konferenz über Schnee in Davos teil.

20.09.2022

Das SLF lädt im Rahmen des «International Symposium on Snow» zu einem öffentlichen Vortrag im Kongresszentrum in Davos ein.

15.09.2022

Die SLF-Forschungsgruppe Risiko und Resilienz erarbeitet Softwaretools, um das Risiko von Naturgefahren besser beurteilen zu können.

09.09.2022

Schneeforscherin Ruzica Dadic verbringt ein Jahr als Fellow am SLF. Im Blog erzählt sie von den Tücken für sie und ihre Familie.

01.09.2022

SLF-Forscherin Anne Kempel erklärt im Video, wie sie dies in einem weltweiten Projekt herausfinden will.

31.08.2022

Nach fast dreissig Jahren verlässt der verdiente Waldforscher die WSL und tritt damit auch aus der Direktion aus.

29.08.2022

Vom 6. bis 10. Februar 2023 führt das SLF wieder einen internationalen Fortbildungskurs Schnee und Lawinen auf Englisch durch.

25.08.2022

Die SLF-Forschungsgruppe Gebirgsökosysteme untersucht, wie sich Klimawandel und veränderte Landnutzung auf Gebirgslebensräume auswirken.

22.08.2022

Forschende der ETH Zürich und der WSL haben erstmals für die ganze Schweiz den Gletscherschwund im 20. Jahrhundert rekonstruiert.

08.08.2022

Fernerkundungsmethoden wie Radar, Fotogrammetrie oder Laserscanning werden in der Naturgefahrenforschung immer wichtiger.

05.08.2022

Die International Glaciological Society und das SLF organisieren im September 2022 ein Symposium in Davos. Die Registration ist jetzt offen.

03.08.2022

Mit Geländeanalysen und Modellierungen hat das SLF grossflächige Naturgefahrenkarten für Georgien entwickelt.