Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 

SLF-Beobachterhandbuch

Autoren
WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF
Erscheinungsjahr
2016
Umfang
60 Seiten
Zitat:

WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF, 2016: SLF-Beobachterhandbuch. 60 p.

 

Einleitung

Die Arbeit als Beobachter für das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF (SLF-Beobachter) ist ausgesprochen vielseitig. Sie reicht von der Messung des Neuschnees über verschiedene Beobachtungen im Gelände bis hin zur Aufnahme eines Schneeprofils im Hang. Die meisten dieser Tätigkeiten sind in der Standardliteratur nicht oder nur unzureichend beschrieben. Diese Lücke füllt das SLF-Beobachterhandbuch. Es ist Anleitung und Nachschlagewerk zu den täglichen Messungen, Beobachtungen und Einschätzungen der SLF-Beobachter. Die standardisierten und teilweise international gebräuchlichen Methoden können aber auch ausserhalb der Arbeit als SLF-Beobachter Anwendung finden. Das vorliegende Handbuch beschränkt sich auf die Beschreibung der Datenerhebung. Anleitungen zur Dateneingabe finden sich in den jeweiligen Rückmeldekanälen. Die aktuellste Version des Beobachterhandbuches ist auf www.slf.ch verfügbar.

Inhaltlich ist das Handbuch in folgende drei Teile gegliedert:

  • Überblick über das SLF, den Lawinenwarndienst und das Beobachterwesen
  • Aufnahme von Schnee-, Wetter- und Lawinendaten
  • Anhang mit weiterführenden Grafiken und Bildern 

 

Diese Publikation ist auch in französischer und italienischer Sprache erhältlich.