Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 

La nature décide de l'instant où tout commence

Erscheinungsjahr
2016
Umfang
6 Seiten
Zitat:

Pestalozzi, G.; Bose, L., 2016: La nature décide de l'instant où tout commence. Magazine du WSL Diagonale, 2-7.

 

Das WSL-Magazin DIAGONAL informiert unsere Leserinnen und Leser zweimal jährlich, im Juni und November, über die neuesten Erkenntnisse unserer Forschung und über die Arbeit der WSL – in Deutsch, Französisch und Englisch. Nebst spezifischen Informationen zu unseren Kernforschungsthemen Wald, Landschaft, Biodiversität, Naturgefahren und Schnee und Eis setzen wir in jeder Nummer einen thematischen Schwerpunkt.

 

Aktuelle Ausgabe Nr. 1/19: Biodiversität: Vielfalt des Lebens unter Druck

  

Umfrage zum Diagonal

In der Diagonalausgabe 1/18 haben wir gefragt, wie Sie unser Magazin nutzen und was wir besser machen könnten. Uns hat insbesondere interessiert, ob unsere Leserinnen und Leser die Printform schätzen oder eine elektronische Version des Diagonals bevorzugen würden. Das Ergebnis fiel klar zugunsten der Printversion aus. Hier finden Sie die vollständigen Ergebnisse der Umfrage:

  

Schwerpunkt

Warum Biodiversität uns alle angeht

Forschenden der WSL untersuchen, wie die Naturvielfalt geschützt werden kann.

Unterwegs im Flechtenwald

WSL-Daten Daten bilden die Grundlage, die Rote Liste der gefährdeten Flechtenarten zu überarbeiten.

Kleiner Moorbläuling

Vieles muss stimmen, damit der Schmetterling fliegen kann.

Laubfresser am Werk

Wer spielt welche Rolle? Wie viel Biodiversität braucht es, damit ein Ökosystem funktioniert? Die Natur im Labor nachgebaut.

Lebensraumkarte der Schweiz

In der Schweiz gibt es zahlreiche unterschiedliche Lebensräume. Die WSL hat in einem Pilotprojekt eine digitale Übersichtskarte erstellt.

Handeln, bevor es zu spät ist

Nationalrätin Silva Semadeni und Biologe Niklaus Zimmermann stellen fest: Man weiss genug, um jetzt zu handeln!

 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN