Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 

Die Natur bestimmt, wann's los geht

Erscheinungsjahr
2016
Umfang
6 Seiten
Zitat:

Pestalozzi, G.; Bose, L., 2016: Die Natur bestimmt, wann's los geht. WSL-Magazin Diagonal, 2-7.

 

Das WSL-Magazin DIAGONAL informiert unsere Leserinnen und Leser zweimal jährlich, im Juni und November, über die neuesten Erkenntnisse unserer Forschung und über die Arbeit der WSL – in Deutsch, Französisch und Englisch. Nebst spezifischen Informationen zu unseren Kernforschungsthemen Wald, Landschaft, Biodiversität, Naturgefahren und Schnee und Eis setzen wir in jeder Nummer einen thematischen Schwerpunkt.

 

Aktuelle Ausgabe Nr. 1/18: Kalt!

  

Schwerpunkt

Forschen bei eisiger Kälte

Im Kältelabor des SLF experimentieren Forschende mit Schnee aus aller Welt. Manchmal werden dabei nicht nur ihre Instrumente und Materialien, sondern...

Kalte Forschung am «heissen» Material

Schnee ist ein seltsames Material. Er ist – physikalischgesehen – gar nicht kalt, sondern heiss. Seine Wandlungsfähigkeit hält Schneephysiker und...

Doppelpass

WSL-Direktor Konrad Steffen und Botschafter Stefan Flückiger im Gespräch über Klimaflüchtlinge, den Arktischen Rat und das Wettrennen um Rohstoffe.

Kälteliebende Pflanzen reagieren auf den Klimawandel

Von der Klimaerwärmung sind Gebirgs- und Tundrapflanzen besonders stark betroffen. Wie sich die Vegetation verändert, untersuchen Forschende der WSL.

Im «Sibirien der Schweiz» bleibt es trotz Klimaerwärmung kalt

Eiskalte Nächte kommen in La Brévine – trotz Klimawandel – heute genauso häufig vor wie früher.

 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN