Navigation mit Access Keys

Details zur Schneehöhenkarte relativ

Hauptinhalt

 

Diese Karte wird im Winter normalerweise donnerstags gegen 09:30 Uhr veröffentlicht, bei Bedarf auch häufiger. Sie vergleicht die aktuelle Schneehöhe mit dem langjährigen Mittelwert an diesem Kalendertag. Grundlage sind manuelle SLF-Messstationen, deren Messreihen mindestens 10 aufeinander folgende Jahre umfassen. Die meisten Messfelder liegen zwischen 1000 und 2000 m ü. M. Die Karte gilt demzufolge nur für mittlere Höhenlagen.

Die Klassen können wie folgt interpretiert werden:

  • kleiner 60%: stark unterdurchschnittlich
  • 60 bis 90%: unterdurchschnittlich
  • 90 bis 110%: durchschnittlich
  • 110 bis 140%: überdurchschnittlich
  • grösser 140%: stark überdurchschnittlich

Zugehörige Karte