WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF Link zu SLF Hauptseite Link zu WSL Hauptseite
 

Projekte

Laufende Projekte (5)
Projektstatus:
Mit GPS - Technologie den Verletzungen im alpinen Skiweltcup auf der Spur
Verletzungen im Skiweltcup

Das SLF untersucht, inwiefern Schneeeigenschaften und Kurssetzung zu den hohen Verletzungsraten im alpinen Skirennsport beitragen.

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch französisch italienisch

Nessy Zero E
Nessy Zero E

Aufbauend auf dem Projekt NESSy, bei dem eine neue, energieeffiziente Schneilanze entwickelt wurde, verfolgt das Nachfolgeprojekt die Entwicklung einer Nullenergie - Schneilanze, welche die benötigte Energie zur Herstellung von technischem Schnee vollständig aus der Umgebung bezieht.

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch französisch italienisch

FIS Injury Prevention
FIS Injury

Wer im Weltcup reüssieren will, muss an seine physischen Grenzen gehen – und manchmal auch darüber hinaus. Die Belastungen sind während eines Rennens heute so hoch, dass sich die Athleten auch ohne Stürze verletzen können, wenn sie nicht zentral über dem Ski stehen.

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch

Optimierung der Belagstrukturen von Langlaufskiern
Langlauf

Ziel der langjährigen Kooperation von Swiss Ski und SLF im Bereich Langlauf war es, verschiedenste Oberflächentopographien von Langlaufbelägen zu untersuchen und zu entwickeln.

Verfügbare Sprachen: deutsch französisch

Handbuch Pistenpräparation - Neuauflage
Pistenpräparation

Dieses Handbuch richtet sich an alle interessierten Kreise, die in irgend einer Form mit Pistenpräparation und Pistenpflege zu tun haben. Es eignet sich im speziellen zur Weiterbildung für Personen, die in der Praxis für eine ausreichende, qualitativ hochwertige Schneedecke sorgen.

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch französisch

Untitled Document