WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF Link zu SLF Hauptseite Link zu WSL Hauptseite
 

Rückmeldungen Lawinengefahr und Lawinenunfälle

Rückmeldungen zur Lawinengefahr

Rückmeldungen aus dem winterlichen Gebirge verbessern die Qualität des Lawinenbulletins. Der Lawinenwarndienst ist für jede Rückmeldung - auch berechtigte Kritik - sehr dankbar. Dazu stehen drei verschiedene Rückmeldeformulare bereit:

Beobachtungen im Gelände und Einschätzung der Lawinengefahr

Lawinenbeobachtung Einzellawine (Für Lawinen mit erfassten Personen oder Schäden bitte "Lawinenbeobachtung Einzellawine" ausfüllen)

Lawinenbeobachtung mehrere Lawinen


Weiterhin existieren die Papierversionen der Fragebogen (siehe Downloads):

  • Fragebogen A: Beobachtungen im Gelände und Einschätzung der Lawinengefahr
  • Fragebogen B: Lawinenbeobachtung ohne Personen-/Sachschäden
  • Fragebogen C: Lawinen mit erfassten Personen ohne Sachschäden

Diese können über eine Gratis-Faxnummer 0800 800 188 ans SLF übermittelt werden.

Zudem kann der Benutzer seine Bemerkungen und Beobachtungen zur Lawinengefahr, wie er sie im Gelände angetroffen hat, unter der Gratis-Telefonnummer 0800 800 187 dem Lawinenwarndienst bekannt geben. Für schriftliche Meldungen und digitale Bilder steht die E-Mail Adresse lwp@slf.ch zur Verfügung.