WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF Link zu SLF Hauptseite Link zu WSL Hauptseite
 

News

27.10.2014
WSL-Magazin - Nr. 2/14 erschienen

Die neue Ausgabe des WSL-Magazins DIAGONAL ist erschienen. Sie befasst sich mit dem Schwerpunktthema "Invasive Arten: Freund oder Feind?".

 

22.10.2014
Lebendige Tradition - Liste der UNESCO

Der „Umgang mit der Lawinengefahr“ ist eine der „lebendigen Traditionen“ der Schweiz. Der Bundesrat entschied heute, dass die Schweiz sie bei der UNESCO für die „Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit“ einreichen wird.

 

09.10.2014
Lawinenairbag - Studie zur Wirksamkeit

Von Lawinen erfasste Personen mit aufgeblasenem Lawinenairbag haben eine deutlich höhere Überlebenschance als Personen ohne Lawinenairbag.

 

25.09.2014
Fachtagung - Felsstürze im Hochgebirge

Das SLF führt am 14. Nov. 2014 eine Tagung zum Thema "Felsstürze im Hochgebirge" durch. Die Anzahl Plätze ist beschränkt. Anmeldungen werden ab jetzt entgegengenommen.

 

17.09.2014
Vortrag - Gipfelflora

Am 3. Oktober um 19.00 Uhr findet am SLF eine Vortragsveranstaltung zum Thema "Erforschung der Flora der Schweizer Alpen einst und jetzt" statt.

 

03.09.2014
Workshop - Pistenpräparation, Beschneiung

Am 16./17.9. führt das SLF zusammen mit ARENA-PowerGIS aus Österreich einen Workshop über Pistenpräparation, Beschneiung und Projektmanagement durch.

 

22.08.2014
Graubünden forscht - Young Scientists in Contest

Am 10.-11. September stellen junge (SLF-)Wissenschaftler in Davos ihre Forschungsarbeiten vor. Der Kongress inkl. Preisverteilung für die besten Präsentationen steht allen Interessierten offen.

 

12.08.2014
Kurs für Lehrpersonen - Schnee und Lawinen

Für Lehrpersonen an Mittelschulen veranstaltet das SLF vom 5. – 7. März 2015 zusammen mit der Schweizerischen Gesellschaft für Schnee, Eis und Permafrost (SEP) einen Weiterbildungs-Kurs zum Thema „Schnee und Lawinen“. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

 

08.08.2014
Sommerlawinen - Viel Schnee im Hochgebirge

Aufgrund der enormen Niederschlagsmengen im Juli liegt im Hochgebirge zurzeit ausserordentlich viel Schnee. Deshalb sollten Bergsteiger besonders auch die Lawinengefahr beachten.

 

06.08.2014
Monatsbericht - Sehr feuchter Juli

Der neue Monatsbericht blickt zurück auf einen Juli mit ausserordentlich vielen Niederschlägen. Ergiebige Schneefälle im Hochgebirge führten zu mehreren Lawinenunfällen.

 

1 2 3 4 next 10 results last items Alle anzeigen (37)