WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF Link zu SLF Hauptseite Link zu WSL Hauptseite
 

News

15.07.2016
WSL-Glaziologe - Zum ETH-Professor ernannt

Der ETH-Rat hat Dr. Daniel Farinotti von der Eidg. Forschungsanstalt WSL zum Tenure-Track-Assistenzprofessor ernannt. Daniel Farinotti wird eine Gruppe für Glaziologie an der ETH Zürich und der WSL leiten.

 

07.07.2016
Buchenwälder im Süden - Schutzwirkung nach Waldbränden

Eine kürzlich veröffentlichte Studie zeigt, wie Buchenwälder in süd-westlichen Alpen nach Waldbränden vor Steinschlag schützen.

 

15.06.2016
Grönland - Expedition beendet

Mit diesem Erlebnisbericht endet die Berichterstattung der diesjährigen Grönlandexpedition.

 

09.06.2016
WSL-Magazin - Nr. 1/16 erschienen

Die neue Ausgabe des WSL-Magazins DIAGONAL ist erschienen. Sie befasst sich mit dem Schwerpunktthema "Forschung XXL: die Natur als Labor".

 

01.06.2016
Lawinenbulletin - Ende der Bulletinsaison

Vom 1.6.2016 bis zum nächsten Herbst publiziert das SLF nur noch bei grossen Schneefällen ein Lawinenbulletin. Sie können sich via SMS oder RSS-Feed über die Herausgabe eines Bulletins informieren lassen.

 

23.05.2016
Drohnen - Technologie der Zukunft

Neuste Resultate zeigen: Mittels Drohnen lässt sich die Schneehöhe im Gebirge effizient und kostengünstig erfassen. Diese Technologie öffnet der Schneeforschung ganz neue Türen.

 

19.05.2016
Grönland - Expedition 2016

Fünf WSL- und SLF-ForscherInnen und eine Wissenschaftlerin aus Cambridge berichten dieses Jahr wieder von ihrer Feldarbeit auf dem riesigen Eisschild im Innern Grönlands.

 

09.05.2016
Lawinenbulletin - Nur noch Textbulletin

Bis auf Weiteres veröffentlicht der Lawinenwarndienst ein Lawinenbulletin in Textform. Sie können sich via SMS oder RSS-Feed über die Herausgabe eines Bulletins informieren lassen.

 

08.05.2016
WSL-Junior - Umweltforschung für Kids

www.wsl-junior.ch vermittelt Kindern und Jugendlichen Wissen und News zu den Themen der WSL und des SLF.

 

02.05.2016
Winterrückblick 2015/2016 - Kurzer und warmer Winter

Trockenheit und rekordhohe Temperaturen im Dezember, dann intensive Schneefälle, Regen und Sturm - der Winter 2015/16 war wechselhaft und es ereigneten sich etwas weniger tödliche Lawinenunfälle als im Durchschnitt.

 

1 2 3 next 10 results last items Alle anzeigen (29)