WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF Link zu SLF Hauptseite Link zu WSL Hauptseite
 

News

30.11.2016
„Achtung Lawinen!“ - Neuauflage des Merkblatts

Aktuellste Lawinenkunde kompakt auf einem Blatt: Das Kernausbildungsteam Lawinenprävention Schneesport (KAT), bei dem das SLF Mitglied ist, gibt eine komplett überarbeitete und ergänzte Version des Merkblatts „Achtung Lawinen!“ heraus.

 

28.11.2016
WSL-Aussenstelle Sion - Neuer Verantwortlicher

Der Ingenieur und Bergführer Pierre Huguenin übernimmt die Verantwortung für die WSL-Aussenstelle in Sion und tritt damit die Nachfolge von François Dufour an.

 

23.11.2016
Lawinendynamik - Hochauflösende Radarmessungen

Mit einem neuen hochauflösenden Radar gelang es erstmals, die Dynamik im Inneren von Staublawinen zu untersuchen: Stossartige Schneewellen, sogenannte „Surges“ treten in der Nähe der Lawinenfront auf. Sie können schneller sein als diese und sie daher überholen.

 

22.11.2016
Felssturz am Kesch 2014 - Verlauf und Ursachen

Felsstürze im Permafrost können sich durchaus mitten im Winter ereignen. Grosse Felsstürze, wie im Februar 2014 am Piz Kesch, hängen nicht nur von aktuellen klimatologischen Bedingungen ab, sondern auch vom jahrtausendlangen Zusammenspiel von Geologie und Klima.

 

17.11.2016
WSL-Magazin - Nr. 2/16 erschienen

Die neue Ausgabe des WSL-Magazins DIAGONAL ist erschienen. Sie befasst sich mit dem Schwerpunktthema "Strom ohne Atom: Wie kriegen wir die Kurve?".

 

16.11.2016
Practice meets Science - Noch freie Plätze

Vom 20.-24. Februar 2017 führt das SLF einen internationalen Schnee- und Lawinenkurs für Sicherheitsverantwortliche, Lawinenwarner oder beratende Ingenieure durch. Für Kurzentschlossene gibt es noch wenige freie Plätze.

 

09.11.2016
Lawinenwarnung - Gefahrenkarte

Ab sofort publiziert das SLF wieder das Lawinenbulletin mit der interaktiven Gefahrenkarte. Die Informationen können über die SLF-Website oder die App „White Risk“ abgerufen werden.

 

07.11.2016
Klimawandel - Schweiz reagiert empfindlich

Welche Folgen der Klimawandel für die Schweiz haben wird und wie sie sich anpassen müsste, zeigt ein Gremium aus 75 Klimaforschenden auf. Zum Bericht «Brennpunkt Klima Schweiz» haben auch WSL- und SLF-Forschende beigetragen.

 

03.11.2016
Steinschlagforschung - Experimente auf Spitzbergen

Das SLF hat eine Simulationssoftware für Steinschlag entwickelt. Mithilfe von Experimenten, wie kürzlich in Spitzbergen, lässt sich dieses Computermodell immer besser der Realität annähern.

 

01.11.2016
Anzahl Lawinenopfer - Entwicklung über 80 Jahre

Eine Auswertung der Daten zu Lawinenopfern in der Schweiz zeigt: Im gesicherten Gelände nahm die Anzahl Opfer während der letzten 80 Jahre markant ab. Im freien Gelände sank sie nach einem Rekordwert in den achtziger Jahren und ist seitdem relativ konstant – trotz mehr Schneesportlern abseits der Piste.

 

1 2 3 4 ... 6 next 10 results last items Alle anzeigen (53)