WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF Link zu SLF Hauptseite Link zu WSL Hauptseite
 

Apps/Bücher/Broschüren/Lernmittel

White Risk White Risk - webbasierte Lawinenpräventions-Plattform

White Risk ist eine webbasierte, interaktive Lawinenpräventions-Plattform. Sie sensibilisiert für die Lawinengefahr abseits gesicherter Pisten, vermittelt umfassendes Wissen zum Thema Lawinenkunde und Lawinenprävention, enthält neu ein Tourenplanungs-Tool und ist eng mit der gleichnamigen App verknüpft. White Risk wird von der Suva und vom SLF herausgegeben und vom SRK als Partner unterstützt.
Weitere Infos

   
White Risk - die App des SLF White Risk - Die App

Die Smartphone App informiert Sie mit dem Lawinenbulletin und Schnee- und Wetterdaten über die aktuelle Schnee- und Lawinensituation in der Schweiz. Weiter bietet die App in der Funktion “Tour“ die Möglichkeit, im Web geplante Touren offline auf Karten darzustellen. Mit der GPS-Funktion des Smartphones ist der aktuelle Standort auf der Tour ersichtlich. Zudem finden Sie auf der App nützliches Basiswissen zur Beurteilung der Lawinengefahr.  
Weitere Infos

   
Schneebuch Schnee, WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF (2013)

Das SLF gibt in diesem reich illustrierten Text-Bild-Band einen umfassenden Überblick zu verschiedenen Aspekten der weissen Pracht – vom Wachstum der Schneekristalle über das Überleben in einer Lawine bis zur Bedeutung des Schnees für den Klimawandel. Mehr Infos

Vergleich von Sprengmethoden Vergleich der Sprengmethoden: Gazex, Lawinenwächter / -mast Inauen-Schätti, Wyssen Sprengmast, Avalancheur

Die neue SLF-Publikation „Vergleich der Sprengmethoden“ gibt einen Überblick über vier Methoden der künstlichen Lawinenauslösung. Sie vergleicht die Vor- und Nachteile von "Gazex", "Lawinenwächter / -mast Inauen-Schätti", "Wyssen Sprengmast" und "Avalancheur" und erleichtert Sicherheitsverantwortlichen die Wahl eines geeigneten Systems für ihr Anwendungsgebiet.

Download pdf

   
Lawinenkunde Lawinenkunde, Harvey S., Rhyner H., Schweizer J. (2012)

Der von SLF-Mitarbeitern verfasste Ratgeber für Einsteiger und Profis vermittelt Skitourengehern, Freeridern und Schneeschuhwanderern nebst überlebenswichtigem Basiswissen viele neue Erkenntnisse aus der Forschung und Praxis. Leicht verständlich, anschaulich illustriert und sehr praxisbezogen erläutert er, wie Lawinen entstehen und wie sich die Lawinengefahr im Gelände beurteilen lässt. Das Buch ist im Buchhandel erhältlich. Mehr Infos

Bruckmann Verlag GmbH, München, 2012, ISBN 978-3-7654-5779-1

   
Rettungskompass Rettungskompass

Der Rettungskompass ist ein Werkzeug für professionelle Lawinen-Rettungskräfte. Er besteht aus einem wetterfestes Büchlein mit einer Checkliste in Form einer Kompassscheibe und unterstützt Rettungskräfte bei Lawinenrettungen in ihrem Risikomanagement. Es kann auf Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und auf Englisch wahlweise mit europäischer oder nordamerikanischer Gefahrenskala im WSL-Shop bestellt werden. Verfügbare Sprachen: deutsch, französisch (vergriffen), italienisch, spanisch, englisch
Infos, BESTELLEN

   
Bauen im Permafrost Bauen im Permafrost
Ein Leitfaden für die Praxis
Christian Bommer, Marcia Phillips, Hans-Rudolf Keusen und Philpp Teysseire, SLF (2009)
Im Hochgebirgspermafrost ist jedes Bauprojekt einzigartig und verlangt nach speziellen Lösungen. Im vorliegenden Leitfaden werden diverse Herausforderungen und mögliche Lösungen dazu beschrieben. DOWNLOAD (pdf, 6.8 MB), BESTELLEN
   
Lawinenunfälle Lawinenunfälle in den Schweizer Alpen, Personen- und Sachschäden
In diesen Berichten sind die Unfälle mit Unterstützung von Kartenausschnitten, Bildern und tabellarischen Zusammenfassungen über das Wettergeschehen und über die Lawinen dargestellt. Neben den ausgewählten Beispielen sind alle Unfälle in verschiedenen Tabellen erfasst. Auch viele interessante langjährige Statistiken - z.B. über Hangneigungen, Expositionen, Verschüttungsfolgen, und vieles mehr - sind in den Unfallberichten enthalten. Vor 1999/2000 und ab 2006/2007 sind die Unfälle in den Winterberichten des SLF (Schnee und Lawinen in den Schweizer Alpen) enthalten.
Diese Publikation ist für folgende Winter erhältlich:
1999/2000, 2000/2001, 2001/2002, 2003/2004, 2004/2005, 2005/2006
   
Winterbericht0506 Schnee und Lawinen in den Schweizer Alpen. Wetter, Schneedecke und Lawinengefahr, Winterberichte SLF
„Schnee und Lawinen in den Schweizer Alpen“ hat eine Jahrzehnte lange Tradition. Seit 1936 erscheinen die Bände, in denen die Wetter- und Schneedeckenentwicklung sowie das Lawinengeschehen ausführlich dokumentiert wurden.
Diese Publikation ist für folgende Winter erhältlich: 1997/1998, 1998/1999 (pdf), 1999/2000 (pdf), 2000/2001 (pdf), 2001/2002 (pdf), 2002/2003 (pdf), 2003/2004 (pdf), 2004/2005 (pdf), 2005/2006 (pdf), 2006/2007 (pdf),

Jahrgänge vor 1997/1998 auf Anfrage.


   
Schnee und Lawinen Schnee und Lawinen in den Schweizer Alpen. Hydrologisches Jahr.
Diese Berichte sind die Fortsetzung der Reihe "Schnee und Lawinen in den Schweizer Alpen. Wetter, Schneedecke und Lawinengefahr, Winterbericht SLF" und enthalten zusätzlich die Lawinenunfälle in den Schweizer Alpen.
Diese Publikation ist für folgende Winter erhältlich: 2007/2008 (pdf), 2008/2009 (pdf), 2009/2010 (pdf), 2010/2011 (pdf), 2011/2012 (pdf)
   
Lawinenwinter 1999 Der Lawinenwinter 1999, Ereignisanalyse
SLF Davos (2000)

Der Winter 1999 war in vielen Beziehungen ausserordentlich. Aussergewöhnliche Schneefälle verursachten eine grossräumige, sehr intensive Lawinenaktivität,  die 17 Todesopfer forderte und Schäden von über 600 Mio. Franken verursachte. Diese Ereignisanalyse ist eine umfassende Darstellung und Analyse der Geschehnisse des Winters 1999. Dabei werden die katastrophalen Lawinenereignisse dokumentiert, die aufgetretenen Schäden erfasst, die Wirksamkeit der getroffenen Massnahmen beurteilt und der nötige Handlungsbedarf aufgezeigt. BESTELLEN
   
Fallstudie Elm Der Lawinenwinter 1999 - Fallstudie Elm (Kanton Glarus)
Indirekte Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft
Christian J. Nöthiger, SLF Davos (2000)

Im Rahmen der vorliegenden Fallstudie geht es darum, am Beispiel einer ausgewählten Berggemeinde die indirekten wirtschaftlichen Auswirkungen des Lawinenwinters so genau wie möglich zu erfassen. Um eine Vorstellung über das finanzielle Ausmass zu erhalten, wurden auch die direkten Lawinen- und Schneedruckschäden des Winters 1999 erhoben. BESTELLEN
   
Goms Der Lawinenwinter 1999 - Fallstudie Goms (Kanton Wallis)
Versorgungslage, Bewältigung der Krisensituation und wirtschaftliche Auswirkungen
Martin Laternser, SLF Davos (2000)
Die Fallstudie zeigt die Auswikrungen des Lawinenwinters 1999 auf die Region Goms. DOWNLOAD (pdf, 28 MB)
   
piste Pistenpräparation und Pistenpflege
Das Handbuch für den Praktiker
Mathieu Fauve, Hansueli Rhyner, Martin Schneebeli, SLF Davos (2002)

Dieses Handbuch richtet sich an alle interessierten Kreise, die mit Pistenpräparation und Pistenpflege zu tun haben. Es eignet sich im Speziellen zur Weiterbildung für Personen, die in der Praxis für eine ausreichende, qualitativ hochwertige Schneedecke sorgen.
Diese Publikation ist auch auf französisch und englisch erhältlich. BESTELLEN
   
Lawinen und Recht Lawinen und Recht. Schweizer, J. (2006)
Proceedings zum Internationalen Seminar vom 6.-9. November 2005. Lawinen und Davos, Eidg. Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF. 172 S. DOWNLOAD (pdf, 2.5 MB),  BESTELLEN
   
Bauanleitung Bauanleitung Gleitschneeschutz und temporärer Stützverbau
Franz Leuenberger, SLF Davos (2003)

Das Handbuch macht Angaben zu den verschiedenen  Gleitschneeschutz-Massnahmen, die sich in der Vergangenheit bewährt haben, zu den Typen von Rundholz-Schneerechen und gibt Empfehlungen zu Verankerung, zu Holzarten und zur Qualität. Im ausführlichen Anhang finden sich alle Konstruktionspläne.
Diese Publikation ist auch auf italienisch erhältlich. BESTELLEN
   
Lawinenverbauungen Lawinenverbauungen im Permafrost
Mitteilung Nr. 61
Patrik Thalparpan, SLF Davos (2000)

In diesem Erläuterungsbericht werden Informationen allgemein zum Thema Permafrost und zur Problematik von Bauten im Permafrost gegeben. Die Erkenntnisse werden zusammengefasst mit dem Ziel, aufzuzeigen, wie die einzelnen Artikel der Richtlinie Lawinenverbau im Permafrost (BUWAL, SLF 1990, Kap. Lawinenverbauungen im Permafrost) entstanden sind und was deren Hintergründe sind. BESTELLEN
   
Leben mit Lawinenrisiko Leben mit dem Lawinenrisiko / Die Lehren aus dem
Lawinenwinter 1999 (Ausgabe 1999)

Diese Analyse des Rekordlawinenwinters 1999 zeigt,  dass der Lawinenschutz seine grösste Bewährungsprobe weitgehend bestanden hat. Er weist jedoch auch auf Lücken hin: Verbessert werden können die Frühwarnung und das Krisenmanagment.
Diese Publikation ist auch auf französisch und italienisch erhältlich. BESTELLEN