WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF Link zu SLF Hauptseite Link zu WSL Hauptseite
 

News

Graubünden forscht

Young Scientists in Contest

22.08.2014 - Am 10.-11. September stellen junge (SLF-)Wissenschaftler in Davos ihre Forschungsarbeiten vor. Der Kongress inkl. Preisverteilung für die besten Präsentationen steht allen Interessierten offen. Mehr

Kurs für Lehrpersonen

12.08.2014 - Für Lehrpersonen an Mittelschulen veranstaltet das SLF vom 5. – 7. März 2015 zusammen mit der Schweizerischen Gesellschaft für Schnee, Eis und Permafrost (SEP) einen Weiterbildungs-Kurs zum Thema „Schnee und Lawinen“. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Mehr

Sommerlawinen

08.08.2014 - Aufgrund der enormen Niederschlagsmengen im Juli liegt im Hochgebirge zurzeit ausserordentlich viel Schnee. Deshalb sollten Bergsteiger besonders auch die Lawinengefahr beachten. Mehr

     

Schneeinfo

Monatsbericht

aktualisiert am 04.08.2014, 17:00

Lawinenbulletin

Im Sommer und Herbst erscheinen Lawinenbulletins nur bei grossen Schneefällen. Lassen Sie sich darüber per SMS Service oder RSS Feeds benachrichtigen.

Forschung

G-TREE

Lage der Waldgrenze
G-TREE

15.08.2014 - Ein neues Experiment am Stillberg untersucht die Keimung von Baumsamen an der Waldgrenze. Das Projekt ist Teil einer weltweiten Initiative, die erforscht, wie sich verschiedene Faktoren auf die Lage der Waldgrenze auswirken. Mehr

RAMMS

01.07.2014 - Lawinen, Murgänge und Steinschlag gehören im Gebirge zum Alltag. Mit dem Software-Paket RAMMS lassen sich diese Naturgefahrenprozesse berechnen und der Einfluss von Schutzmassnahmen einschätzen. Mehr

Permafrost in Felswänden

02.06.2014 - Mithilfe neuer Mess- und Modellierungsmethoden untersucht ein internationales Forscherteam, wie Schnee die Temperaturen von Permafrost in steilen Felswänden beeinflusst. Mehr